+49 (228) 282404

Internationale Akademie für Pathologie
Deutsche Abteilung e.V.
Joseph-Schumpeter-Allee 33
53227 Bonn

246 - Diagnostik von Erkrankungen der Eigenniere

Zurück

Autor

Heike Göbel, Köln, T. Wiech, Hamburg, 2013

Anamnese-/Diagnoseliste

Anamnesen_LS246.pdf pdf-Datei, 13,87 KB
Diagnosen_LS246.pdf pdf-Datei, 2,80 KB

Fall 01
Männlich, 6J. Angina tonsillaris vor ca 5 Wochen. Akut: Große Proteinurie und Hämaturie, Pleuraerguß. S-Kreatinin erhlht, Hypocalcämie, Harnsäure erhöht, Nieren groß, echoreich

Fall 02
Mann, 52J, Hypertonie, Erythrozyturie ++, Proteinurie 930 mg/d, Kreatinin 1,0 mg/dl

Fall 03
Frau, 70J, Krea 1,4 mg/dl, Proteinurie 10g/g (3g/d unter ACE-Hemmer), ANA 1:5000, keine p- oder c-ANCA. Komplement unauffällig. Overlap-Syndrome?

Fall 04
Mann, 82J, akut auf chronisches Nierenversagen, Kreatinin 2,3 mg/dl

Fall 05
Frau, 19J, nephrotisches Syndrom, Proteinurie 9,8 g/d, ANA+, Gelenkschmerzen, Kreatinin 0,66 mg/dl

Fall 06
Mann, 39J, nephrotisches Syndrom, Erythrozyturie +, Proteinurie 11,5 g/d, Kreatinin 1,21 mg/dl

Fall 07
Mann, 53J, Proteinurie 6g/d

Fall 08
Mann, 40 J. Diabetes mellitus Typ 1, Nephrotisches Syndrom (Krea 1,83 mg/dl, Proteinurie 8,7 g/d), Mikrohämaturie, Mal perforans bei ausgeprägter Mikroangiopathie, Retinopathie mit Z.n. Glaskörperblutung,

Fall 09
Frau, 88J, Akutes auf chronisches Nierenversagen unklarer Genese (Kreatinin 4 mg/dl, Proteinurie 15g/d, Hypertensive Entgleisung, Harnwegsinfekt, Herzinsuffizienz.

Fall 10
Mann, 73 J. Krea-Anstieg unklarer Genese.

Fall 11
Frau, 16J. Unklare Kreatinin-Erhöhung 1,5 auf 2,5 mg/dl. Seit 3 Monaten Fieberschübe. Erys+, Protein+, Glucose ++, Na, K, Ph-Ausscheidung unauffälig. Zeitgleich mit Kreatininanstieg TObramycin, Ibuprofen erhalten.

Fall 12
Mann, 69J. Übelkeit, Erbrechen und Dyspnoe. Chronischer NSAR-Gebrauch bei LWSBeschwerden, keine vorbekannte Niereninsuffizienz. Freie Lambda-Leichtketten 6430, Sedioment und U-Stix blande.

Fall 13
Frau, 73 J. Nierenversagen nach kardiogenem Schock. Protrahiert . DM Typ II (erst seit 3/2010 Insulin). Zur Zeit anur. Krea 2,7 mg/dl.

Fall 14
Frau, 33J, seit 8 Tagen Fieber, Gliederschmerzen, Kreatinin-Anstieg: V.a. Pyelonephritis – Antibiotika. Ibuprofen. Akutes Nierenversagen, Kreatinin 5,8 mg/dl, kein nephritisches Sediment

Fall 15
Frau, 71J. Kreatinin-Anstieg von 01/11 1,38 über 2,09 auf 4,2 mg/dl in 3 Monaten. Keine wesentliche Proteinurie. Genese der Nierenverschlechterung?

Fall 16
Mann, 26J, art. Hypertonie, Myokardhypertrophie, Retinopathie, GFR 20ml/min, Proteinurie

Fall 17
Mann, 73J, Nierenversagen, hirnorganisches Psychosyndrom

Fall 18
Mann, 67J. Schwere KHK, Z.n. Herzkatheter + ACVB-OP.Jetzt langsamer Kreatininanstieg auf (1,7  3,8  5,1 mg/dl in 4 Monaten)

Powered by Smart In Media