+49 (228) 282404

Internationale Akademie für Pathologie
Deutsche Abteilung e.V.
Joseph-Schumpeter-Allee 33
53227 Bonn

285 - Neoplasien der Haut

Zurück

Autor

E. Bierhoff, Bonn, H.P. Meister, München, T. Brenn, GB-Edinburgh, T. Menzel, Friedrichshafen, W. Kempf, CH-Zürich, 2015

Anamnese-/Diagnoseliste

Anamnesen_LS285.pdf pdf-Datei, 15,62 KB
Diagnosen_LS285.pdf pdf-Datei, 3,80 KB

Fall 01
Exzision vom linken Oberarm proximal einer 67-jährigen Patientin mit der klinischen Verdachtsdiagnose: dysplastischer Naevus bzw. SSM.

Fall 02
Exzision vom Rücken rechts eines 25-jährigen Patienten zur Abklärung eines klinisch atypischen Naevus.

Fall 03
12-jähriger Junge mit einem 1 cm großen vaskularisierten Knoten an der linken Schulter.

Fall 04
8-jähriges Mädchen mit einem rötlichen Knoten am rechten Arm.

Fall 05
Im Bereich der rechten Schulter einer 37-jährigen Patientin entstand eine schnell wachsende, exophytische und zentral ulzerierte Neoplasie, die unter dem klinischen Verdacht auf ein Granuloma pyogenicum auf einem präexistenten Naevus exzidiert wurde.

Fall 06
Unter dem klinischen Verdacht auf einen dermalen Naevus wurde eine melanozytäre Läsion exzidiert, die sich am Oberarm einer 68-jährigen Patientin entwickelt hatte.

Fall 07
Unter dem Verdacht auf ein Histiozytom wurde eine melanozytäre Neoplasie aus dem Bereich des Unterschenkels einer 88 Jahre alten Patientin exzidiert (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Professor Offner, Institut für Pathologie, Feldkirch, Österreich).

Fall 08
Ein 69-jähriger Patient entwickelte einen indurierten Hauttumor, der inkomplett exzidiert wurde (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Dr. Hofmann, Pathologisches Institut, Memmingen).

Fall 09
13-jähriger Knabe mit infiltrierten erythematösen Papeln und Plaques seit 2 Jahren.

Fall 10
51-jährige Frau mit rasch gewachsenem solitären Knoten am Hals rechts. Klinische Diagnose: Keratoakanthom.

Fall 11
19-jähriger Mann mit solitärem Knoten am linken Oberarm seit einigen Monaten.

Fall 12
48-jähriger Mann mit Plaque am Stamm.

Fall 13
22-jähriger Mann mit Knoten am Rücken seit 6 Monaten.
Klinische Diagnose: Epidermoidzysten.

Fall 14
Bei einer 40-jährigen Patientin wurde im November 2011 ein Tumor exzidiert, im August 2013 kam es zu einem Lokalrezidiv, welches knapp im Gesunden entfernt wurde (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Professor Dr. Hauptmann, Institut für Pathologie, Düren).

Fall 15
Im subkutanen Fettgewebe des rechten Ellenbogens eines 16-jährigen Patienten entstand eine indurierte Neoplasie, die teilweise nur marginal exzidiert werden konnte (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Frau Dr. Meybehm, Institut für Pathologie, Düren).

Fall 16a
Bei einem 57-jährigen Patienten wurde ein 3,8 cm in der größten Ausdehnung messender, dermosubkutaner Tumor aus der rechten Halsseite entfernt (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Dr. Voß, Institut für Pathologie, Paderborn).

Fall 16b
Ein 35-jähriger Patient entwickelte einen Tumorknoten im Bereich der linken Schulter (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Dr. Erhard, Gemeinschaftspraxis für Pathologie, Augsburg).

Fall 17
Nach vorangegangener Biopsie (Diagnose: atypisches Fibroxanthom ) wurde ein 2,3 x 1,5 cm großer Tumor aus dem Bereich des linken Hinterkopfes eines 89-jährigen Patienten entfernt (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Dr. Holzwarth, Institut für Pathologie, Nordhausen).

Fall 18
87-jährige Frau mit einer „Hautläsion“ an der rechten Brust. Z.n. chirurgischer Entfernung und Strahlentherapie eines Mammakarzinoms vor 9 Jahren.

Fall 19
77- jährige Frau mit einem rasch wachsenden Knoten am Schädel.

Fall 20
36-jährige Frau mit einem hautfarbenen Knoten an der linken Wade.

Fall 21
Bei einer 76-jährigen Patientin wurde ein Tumor am medialen Augenwinkel bzw. am Unterlid exzidiert (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Professor Zietz, Institut für Pathologie, Universität Dresden).

Fall 22a
Unter dem klinischen Verdacht auf ein Fibrolipom wurde eine dermale Läsion aus dem proximalen Bereich des rechten Oberarmes eines 54-jährigen Patienten basal inkomplett exzidiert.

Fall 22b
Im Bereich der linken Wange eines 42-jährigen Patienten entstand ein etwa kirschgroßer Tumor, der komplett exzidiert werden konnte (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Professor Störkel, Gemeinschaftspraxis für Pathologie, Wuppertal).

Fall 23a
Mit dem klinischen Verdacht auf ein malignes Melanom wurde die vorliegende Neoplasie aus dem linken Schläfenbereich eines 76-jährigen Patienten sehr knapp im Gesunden exzidiert.

Fall 23b
In der Vulva einer 87-jährigen Patientin entstand ein breitflächig ulzerierter Hauttumor (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn Dr. Feldmann, Institut für Pathologie, Troisdorf).

Fall 24
86-jährige Frau mit vielen Basaliomen und Plattenpeithelkarzinomen und einem ulzerierten Tumor an der linken Wade

Fall 25
70-jähriger Mann mit einem Tumor am oberen Rücken.

Fall 26
6 5- jährige Frau mit einem großen Tumor am Schädel.

Fall 27
Biopsie vom linken Handrücken eines 26-jährigen (Lungentransplantierten) Patienten zur Abklärung der klinischen Verdachtsdiagnose: Arzneiexanthem.

Fall 28
Exzision von der rechten Wange eines 78-jährigen Patienten zur Abklärung eines klinisch vermuteten Basalioms.

Fall 29
Exzision von der Stirn einer 83-jährigen Patientin mit der klinischen Verdachtsdiagnose: Plattenepithelkarzinom versus Keratoakanthom.

Powered by Smart In Media