+49 (228) 282404

Internationale Akademie für Pathologie
Deutsche Abteilung e.V.
Joseph-Schumpeter-Allee 33
53227 Bonn

211 - Pathologie der GvHD und transplantationsassoziierter Komplikationen

Zurück

Autor

C. Loddenkemper, Berlin, Maria Grünbaum, Berlin, 2011 2017

Anamnese-/Diagnoseliste

Anamnesen_LS211.pdf pdf-Datei, 17,64 KB
Diagnosen_LS211.pdf pdf-Datei, 3,40 KB

Fall 01
58-jährige Frau mit primär extramedullärer akuter myeloischer Leukämie (M5 nach FABKlasssifikation ), komplex- aberranter Karyotyp mit kutanem, ossärem, meningealem, mesenterialem und peritonealem Befall.
Z.n. allogener matched related donor Stammzelltransplantation, Immunsuppression mit Cyclosporin A und Prednisolon.
Klinisch Diarrhoe (bis 10 Stühle/Tag)
V.a.GvHD
(Tag 30 nach Transplantation)
Biopsie Duodenum H&E-Präparat

Fall 02
54-jähriger Mann mit akuter myeloischer Leukämie (AML),
Z.n. allogener Stammzelltransplantation.
Klinisch seit fünf Tagen Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen.
V.a.GvHD
(Tag 44 nach Transplantation)
Biopsie Duodenum H&E-Präparat

Fall 03
41-jährige Frau, Pro-B-ALL mit Hochrisiko t(4;11), Rezidiv nach 1. allogener Stammzelltransplantation, Allogene matched-unrelated donor Stammzelltransplantation, Immunsuppression mit Cyclosporin A Klinisch schwere Diarrhoe
V.a.GvHD
(Tag 132 nach Transplantation)
Biopsie Kolon H&E-Präparat

Fall 04
14-jähriger Junge mit akuter myeloischer Leukämie (AML) M2 nach FAB, Z.n. allogener Knochenmarkstransplantation, Z.n. akuter GvHD der Haut.
Klinisch Enteritits und zunehmend Enteropathie mit Blutung, Erbrechen und Ileussymptomatik
V.a.GvHD
(Tag 190 nach Transplantation)
Dünndarmresektat mit Stenosen
H&E-Präparat, Masson-Goldner Trichrom -Färbung

Fall 04_MG
14-jähriger Junge mit akuter myeloischer Leukämie (AML) M2 nach FAB, Z.n. allogener Knochenmarkstransplantation, Z.n. akuter GvHD der Haut.
Klinisch Enteritits und zunehmend Enteropathie mit Blutung, Erbrechen und Ileussymptomatik.
V.a.GvHD
(Tag 190 nach Transplantation)
Dünndarmresektat mit Stenosen
H&E-Präparat, Masson-Goldner Trichrom -Färbung

Fall 05
61-jähriger Mann mit AML, Z.n. allogener Stammzelltransplantation Klinisch Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen.
V.a.GvHD
(Tag 57 nach Transplantation)
Biopsie Magenantrum
H&E-Präparat, CMV-Immunhistologie

Fall 05_CMV
61-jähriger Mann mit AML, Z.n. allogener Stammzelltransplantation Klinisch Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen.
V.a.GvHD
(Tag 57 nach Transplantation)
Biopsie Magenantrum
H&E-Präparat, CMV-Immunhistologie

Fall 06
62-jähriger Mann mit peripherem T-Zell Lymphom, Stadium IVA, Z.n. allogener unrelateddonor Stammzelltransplantation.
Klinisch Diarrhoe
V.a.GvHD
(Tag 28 nach Transplantation)
Biopsie Kolon H&E-Präparat

Fall 07
55-jähriger Mann mit myelodysplastischem Syndrom (MDS), komplex aberranter Karyotyp, Z.n. allogener Stammzelltransplantation, Immunsuppression mit Cyclosporin A.
Klinisch Diarrhoe und Wandverdickung des gesamten Kolon.
V.a.GvHD
(Tag 48 nach Transplantation)
Biopsie Kolon H&E-Präparat

Fall 08
70-jähriger Mann, Z.n. Nierentransplantation, Immunsuppression u.a. mit Mycophenolat Mofetil (MMF).
Klinisch
unklare Diarrhoe
seit 4 Tagen
Biopsie Kolon H&E-Präparat

Fall 09
55-jährige Frau mit B-CLL ( zytogenetisch del 17p13 (TP53)) Stadium Binet A, Z.n. allogener Stammzelltransplantation vor 11 Monaten, Z.n. akuter gastrointestinaler GvHD Grad III vor 9 Monaten.
Klinisch Übelkeit und Erbrechen
V.a.GvHD
(Tag >300 nach Transplantation)
Biopsie Duodenum H&E-Präparat, CD8 Immunhistologie

Fall 09_CD8
55-jährige Frau mit B-CLL ( zytogenetisch del 17p13 (TP53)) Stadium Binet A, Z.n. allogener Stammzelltransplantation vor 11 Monaten, Z.n. akuter gastrointestinaler GvHD Grad III vor 9 Monaten Klinisch Übelkeit und Erbrechen.
V.a.GvHD
(Tag >300 nach Transplantation)
Biopsie Duodenum H&E-Präparat, CD8 Immunhistologie

Fall 10a
41-jähriger Mann mit anaplastisch großzelligem Lymphom (ALCL) vom T-Zell Typ ( ALKProtein negativ), Stadium IV mit multiplen Hautmanifestationen und Lymphadenopathie, Z.n. allogener Stammzelltransplantation mit intensitätsreduzierter Konditionierung Klinisch zunehmende Hauteffloreszenzen (10a und 10b).
(10a) V.a.GvHD/DD: Rezidiv
(Tag 39 nach Transplantation)
(10b) V.a.GvHD/DD: Rezidiv
(Tag >400 nach Transplantation)
Biopsie Haut H&E-Präparat

Fall 10b
41-jähriger Mann mit anaplastisch großzelligem Lymphom (ALCL) vom T-Zell Typ ( ALKProtein negativ), Stadium IV mit multiplen Hautmanifestationen und Lymphadenopathie, Z.n. allogener Stammzelltransplantation mit intensitätsreduzierter Konditionierung Klinisch zunehmende Hauteffloreszenzen (10a und 10b).
(10a) V.a.GvHD/DD: Rezidiv
(Tag 39 nach Transplantation)
(10b) V.a.GvHD/DD: Rezidiv
(Tag >400 nach Transplantation)
Biopsie Haut H&E-Präparat

Fall 11
47-jähriger Mann mit akuter myeloischer Leukämie (AML) M4 nach FAB-Klassifikation, Z.n. allogener Stammzelltransplantation, Immunsuppression Cyclosporin A.
Klinisch Hauteffloreszenzen
V.a.GvHD
(Tag >700 nach Transplantation)
Biopsie Haut H&E-Präparat

Fall 12
40-jährige Frau mit akuter myeloischer Leukämie (AML) M4/M5 nach FAB-Klassifikation, Z.n. allogener matched donor Stammzelltransplantation, Immunsuppression Cyclosporin A
Klinisch knotige Hauteffloreszenzen.
V.a.extramedulläresRezidiv der AML/DD:GvHD
(Tag >200 nach Transplantation)
Biopsie Haut
H&E-Präparat, CD68 Immunhistochemie

Fall 12_CD68
40-jährige Frau mit akuter myeloischer Leukämie (AML) M4/M5 nach FAB-Klassifikation, Z.n. allogener matched donor Stammzelltransplantation, Immunsuppression Cyclosporin A
Klinisch knotige Hauteffloreszenzen.
V.a.extramedulläresRezidiv der AML/DD:GvHD
(Tag >200 nach Transplantation)
Biopsie Haut
H&E-Präparat, CD68 Immunhistochemie

Fall 13
54-jährige Frau mit myeloproliferativer Neoplasie vom Typ einer primären Myelofibrose mit myeloischem Blastenschub, Z.n. allogener Stammzelltransplantation, GvHD der Haut Grad 1.
Klinisch unklare pulmonale Insuffizienz bei radiologisch diffusen Infiltraten.
Infektion?
(Tag 150 nach Transplantation)
Lungenkeilexzidat
H&E-Präparat, EvG

Fall 13 EvG
54-jährige Frau mit myeloproliferativer Neoplasie vom Typ einer primären Myelofibrose mit myeloischem Blastenschub, Z.n. allogener Stammzelltransplantation, GvHD der Haut Grad 1.
Klinisch unklare pulmonale Insuffizienz bei radiologisch diffusen Infiltraten.
Infektion?
(Tag 150 nach Transplantation)
Lungenkeilexzidat
H&E-Präparat, EvG

Fall 14
64-jährige Frau mit AML, Z.n. allogener Knochenmarkstransplantation, Immunsuppression mit Prednisolon und Cyclosporin.
Klinisch Pneumonie und kardiorespiratorisches Versagen.
Infektion?
(Exitus letalis Tag 61 nach Transplantation)
Lungengewebe Sektionsfall:
H&E-Präparat, Grocott -Versilberung

Fall 14_Grocott
64-jährige Frau mit AML, Z.n. allogener Knochenmarkstransplantation, Immunsuppression mit Prednisolon und Cyclosporin.
Klinisch Pneumonie und kardiorespiratorisches Versagen.
Infektion?
(Exitus letalis Tag 61 nach Transplantation)
Lungengewebe Sektionsfall:
H&E-Präparat, Grocott -Versilberung

Fall 15
71-jähriger Mann mit sekundärer AML, Typ M6 nach FAB-Klassifikation, Z.n. allogener Stammzelltransplantation, CMV-Reaktivierung unter immunsuppressiver Therapie.
Klinisch Pneumonie und Entwicklung einer Sepsis mit Multiorganversagen.
Infektion?
(Exitus letalis Tag >200 nach Transplantation)
Hirngewebe Sektionsfall: H&E-Präparat

Fall 16
21-jähriger Mann mit c-ALL, Z.n. allogener Stammzelltransplantation.
Klinisch vergrößerte Lymphknoten zervikal rechts und axillär.
UnklareLymphadenopathie
(3 Jahre nach Transplantation)
Biopsie Lymphknoten H&E-Präparat, EBV-kodiertes latentes Membranprotein (Immunhistologie)

Fall 16_LMP1
21-jähriger Mann mit c-ALL, Z.n. allogener Stammzelltransplantation.
Klinisch vergrößerte Lymphknoten zervikal rechts und axillär.
UnklareLymphadenopathie
(3 Jahre nach Transplantation)
Biopsie Lymphknoten H&E-Präparat, EBV-kodiertes latentes Membranprotein (Immunhistologie)

Fall 17
68-jährige Frau, Z.n. Nierentransplantation, Immunsuppression
Klinisch Ileumperforation unklarer Genese.
Ursache fürIleumperforation?
(3 Jahre nach Transplantation)
Dünndarmresektat
H&E-Präparat

Fall 18
74-jähriger Mann mit blastärer Neoplasie der plasmozytoiden dendritischen Zellen, Z.n. allogener Stammzelltransplantation, Bilirubin- und Transaminasenerhöhung, akute intestinale GvHD Grad 1 des Kolon.
Klinisch erhöhte Leberwerte
V.a.GvHD/DD:Rezidiv
(Tag 180 nach Transplantation)
Biopsie Leber H&E-Präparat (nur virtuell online verfügbar)

Powered by Smart In Media