+49 (228) 282404

Internationale Akademie für Pathologie
Deutsche Abteilung e.V.
Joseph-Schumpeter-Allee 33
53227 Bonn

215 - Tumordiagnostik an der Leberbiopsie

Zurück

Autor

H. Zhou, Bonn, H.-P. Fischer, Bonn, 2011

Anamnese-/Diagnoseliste

Anamnesen_LS215.pdf pdf-Datei, 16,03 KB
Diagnosen_LS215.pdf pdf-Datei, 4,04 KB

Fall 01a-HE
49 Jahre, männlich; Hepatitis C mit Zirrhose; AFP über 3000, bildgebend dringender Verdacht auf HCC. (HE, Sirius)

Fall 01b_Sirius
49 Jahre, männlich; Hepatitis C mit Zirrhose; AFP über 3000, bildgebend dringender Verdacht auf HCC. (HE, Sirius)

Fall 02a-HE
70 Jahre, männlich; Verdacht auf Lebermetastasen, NASH. (HE, Gordon)

Fall 02b_Gordon
70 Jahre, männlich; Verdacht auf Lebermetastasen, NASH. (HE, Gordon)

Fall 03a-HE
43 Jahre, weiblich; multiple unklare Raumforderungen in allen Segmenten der Leber, Malignom ?
(HE, EvG )

Fall 03b_EvG
43 Jahre, weiblich; multiple unklare Raumforderungen in allen Segmenten der Leber, Malignom ?
(HE, EvG )

Fall 04a-HE
50 Jahre, weiblich; bei Operation eines zunächst unklaren großen Unterbauchtumors (spätere Histologie: Granulosazelltumor mit potentiel ungünstigem Verlauf) fällt bei Inspektion der Bauchhöhle eine unregelmäßige Leberoberfläche auf, daher Leberkeilbiopsie.
(HE, EvG )

Fall 04b_EvG
50 Jahre, weiblich; bei Operation eines zunächst unklaren großen Unterbauchtumors (spätere Histologie: Granulosazelltumor mit potentiel ungünstigem Verlauf) fällt bei Inspektion der Bauchhöhle eine unregelmäßige Leberoberfläche auf, daher Leberkeilbiopsie.
(HE, EvG )

Fall 05a-HE
37 Jahre, weiblich; Leberbiopsie zur Abklärung mehrerer Leberrundherde. Differentialdiagnose anhand bildgebender Befunde zwischen FNH und Leberzelladenom. (HE, Sirius)

Fall 05b_Sirius
37 Jahre, weiblich; Leberbiopsie zur Abklärung mehrerer Leberrundherde. Differentialdiagnose anhand bildgebender Befunde zwischen FNH und Leberzelladenom. (HE, Sirius)

Fall 06-HE
37 Jahre, männlich; unklare Raumforderung im rechten Leberlappen (FNH? Adenom? HCC? Hämangiom? andere Ätiologie?). (HE)

Fall 07a-HE
74 Jahre, männlich; unklarer Lebertumor, Gewichtsabnahme. (HE, CD34)

Fall 07b_CD34
74 Jahre, männlich; unklarer Lebertumor, Gewichtsabnahme.
(HE, CD34)

Fall 08a-HE
71 Jahre, weiblich; unklarer Lebertumor. (HE, CD34)

Fall 08b_CD34
71 Jahre, weiblich; unklarer Lebertumor. (HE, CD34)

Fall 09a-HE
73 Jahre, männlich; Verdacht auf Pankreaskarzinom mit Lebermetastasen. (HE, Ubiquitin)

Fall 09b_Ubiquitin
73 Jahre, männlich; Verdacht auf Pankreaskarzinom mit Lebermetastasen. (HE, Ubiquitin)

Fall 10-HE
56 Jahre, weiblich; multiple hepatische Raumforderungen, histologisch Verdacht auf HCC.
(HE)

Fall 11a-HE
74 Jahre, männlich; Raumforderung im linken Leberlappen, GIST aus früherer Zeit bekannt. (HE, Gordon)

Fall 11b_Gordon
74 Jahre, männlich; Raumforderung im linken Leberlappen, GIST aus früherer Zeit bekannt. (HE, Gordon)

Fall 12-HE
16 Jahre, weiblich; mit 11 Jahren Neuroblastom der linken Nebenniere, jetzt unklare Leberläsion. (HE)

Fall 13a-HE
63 Jahre, weiblich; unklarer Herdbefund in der Leber.
(HE, CEApolyklonal, CK7)

Fall 13b_ACEApolyklonal
63 Jahre, weiblich; unklarer Herdbefund in der Leber.
(HE, CEApolyklonal, CK7)

Fall 13c_CK7
63 Jahre, weiblich; unklarer Herdbefund in der Leber.
(HE, CEApolyklonal, CK7)

Fall 14a-HE
81 Jahre, männlich; gezielte Tumorbiopsie aus Segment 5 der Leber (HCC? Cholangiokarzinom ? Hepatobiliäres Zystadenokarzinom ?).
(HE, Gordon)

Fall 14b_Gordon
81 Jahre, männlich; gezielte Tumorbiopsie aus Segment 5 der Leber (HCC? Cholangiokarzinom ? Hepatobiliäres Zystadenokarzinom ?).
(HE, Gordon)

Fall 15-HE
61 Jahre, männlich; Leber-PE aus dem rechten Leberlappen.
Klinische Angaben: Leberversagen, V.a. cholangiozelluläres Karzinom mit hepatischer Metastasierung. DD: Leberabszess, Cholestase, Ca19.9 1000, Alpha-Fetoprotein nicht erhöht.
(HE)

Fall 16-HE
65 Jahre, weiblich; CT-gesteuerte Leberbiopsie Segment 6.
Klinische Angaben: V. a. HCC, Z.n. Hepatitis A, chronische Hepatitis C, Leberzirrhose Child A, Leberherd seit 2009 bekannt, langsam größenprogredient.
(HE)

Fall 17-HE
51 Jahre, männlich; Z.n. Nierentransplantation 2003; seit 2 Wochen Oberbauchbeschwerden, zunehmender Ikterus, Bilirubin 14mg/dl, AP 1400 U/l, beginnendes Leberversagen, im CT diffuse Parenchymveränderungen.
(HE)

Fall 18a-HE
66 Jahre, weiblich; gezielte Leberbiopsie zur Einordnung eines wohl die gesamte Leber knotig infiltrierenden Tumors. Trotz des ausgedehnten Tumorbefalls befände sich die Patientin wohlauf. Tumormarker seien nicht nachweisbar und die Alkoholanamnese sei leer.
(HE, EvG )

Fall 18b_EvG
66 Jahre, weiblich; gezielte Leberbiopsie zur Einordnung eines wohl die gesamte Leber knotig infiltrierenden Tumors. Trotz des ausgedehnten Tumorbefalls befände sich die Patientin wohlauf. Tumormarker seien nicht nachweisbar und die Alkoholanamnese sei leer.
(HE, EvG )

Fall 19-HE
85 Jahre, männlich; Seit drei Wochen Oberbauchschmerzen, Dyspnoe und allgemeine Schwäche. Hohe GOT 148 U/l, gamma-GT 916 U/l, anamnestisch Einnahme von diversen Beruhigungs- und Schlafmitteln. Im Rahmen einer CT-Untersuchung fällt eine unklar pathologisch veränderte Leberstruktur auf (Zirrhose?).
Ungezielte Leberbiopsie: Bild einer nekrotisierenden, toxischen Hepatose unklarer Genese. Bitte um Zweitmeinung.
(HE)

Fall 20a-HE
8 Monate, weiblich; Leberkeilbiopsie zur Zweitmeinung:
Absicherung/Verlaufskontrolle eines epithelialen fetalen Hepatoblastoms bei Zustand nach einmaliger Chemotherapie.
(HE, Glypican 3)

Fall 20b_Glypican3
8 Monate, weiblich; Leberkeilbiopsie zur Zweitmeinung:
Absicherung/Verlaufskontrolle eines epithelialen fetalen Hepatoblastoms bei Zustand nach einmaliger Chemotherapie.
(HE, Glypican 3)

Fall 21a-HE
12 Monate, männlich; ehemaliges Frühgeborenes der 28. SSW, multiple Komplikationen incl. BPD, Lebertumor mit erhöhtem AFP 270 ng /ml).
Beim Vater bekannte FAP; gezielte Leberbiopsie.
(HE, Glypican 3)

Fall 21b_Glypican3
12 Monate, männlich; ehemaliges Frühgeborenes der 28. SSW, multiple Komplikationen incl. BPD, Lebertumor mit erhöhtem AFP 270 ng /ml).
Beim Vater bekannte FAP; gezielte Leberbiopsie.
(HE, Glypican 3)

Powered by Smart In Media