+49 (228) 282404

Internationale Akademie für Pathologie
Deutsche Abteilung e.V.
Joseph-Schumpeter-Allee 33
53227 Bonn

56. Symposion – Grußwort des Präsidenten und Allgemeine Informationen

Ort
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn
Beginn
06.03.2020
Ende
08.03.2020

       

Sehr geehrte Mitglieder der Internationalen Akademie für Pathologie, liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

es ist mir eine große Freude, Sie im Namen des Vorstandes der Deutschen Division der IAP zum 56. Symposion einzuladen. Auch in diesem Jahr werden wir in einem sehr spannenden Programm am gewohnten Ort im kurfürstlichen Schloss der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zahlreiche Schnittseminare erleben.

 

Höhepunkt der Veranstaltung wird am Samstag das Ganztags-Schnittseminar zur Lungenpathologie sein, das sowohl die Pathologie und Molekularpathologie von Lungentumoren als auch interstitielle und infektiöse Lungenerkrankungen umfassen wird. Besonders lade ich Sie natürlich auch zur Vladimir Totović-Lecture ein, in der wir in diesem Jahr den Vortrag von Frau Prof. Carneiro aus Porto zum Thema des hereditären Magenkarzinoms nachholen, der im vorigen Jahr leider ausfallen musste.

In den zahlreichen Schnittseminaren werden sowohl klinisch-diagnostische Fragestellungen als auch molekularpathologische und therapierelevante Themen behandelt. Ich möchte insbesondere auch die Pathologen in Weiterbildung einladen, da in mehreren Seminaren die Grundlagen der Diagnostik mit Themen wie entzündlichen, degenerativen und neoplastischen Gelenkerkrankungen, Weichgewebstumoren, Tumoren des Auges, Schilddrüsenerkrankungen, Prostatabiopsiediagnostik, epithelialen Hautläsionen sowie der Anwendung der Immunhistochemie behandelt werden.

Hervorheben möchte ich auch die Kurse aus der Neuropathologie in denen die aktuelle WHO-Klassifikation in der Einteilung von Tumoren des zentralen Nervensystems und von Hypophysentumoren besprochen wird.

Das traditionelle Ganztags-Zytologieseminar am Freitag zum Thema Zervix-Zytologie beschäftigt sich neben der Diskussion von zytologischen Befunden mit den Auswirkungen der Umstellung des Zervixkarzinom-Screenings für unsere tägliche Diagnostik.

Am Samstagabend lade ich Sie auf das traditionelle Kongress-Dinner ein, das diesmal in der ehrwürdigen Redoute in Bonn stattfinden wird.

Zum Schluss möchte ich nicht versäumen, allen Referenten schon jetzt ganz herzlich für ihr Engagement in der Vorbereitung der Kurse zu danken. Ich bin mir sicher, dass wir auch diesmal ein exzellentes Fortbildungsprogramm erleben werden. Auch der Geschäftsstelle unter der Leitung von Martina Schmidt gebührt an dieser Stelle ein großes Dankeschön für die unermüdlichen Anstrengungen in der Organisation der Weiterbildung der IAP.

Ich freue mich sehr auf das diesjährige Symposium und insbesondere über Ihre zahlreiche Teilnahme!

Ihr

Prof. Dr. med. Arndt Hartmann
Präsident der Deutschen Abteilung der IAP,  e.V.

 

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühren für die Seminare belaufen sich auf:

€ 260,00 Ganztags-Seminare
€ 130,00 Halbtags-Seminare

 

€ 200,00 Ganztags-Seminare (für Ärzte in Weiterbildung*)
€   90,00 Halbtags-Seminar (für Ärzte in Weiterbildung*)

 

*Bei der Anmeldung ist zwingend eine Bestätigung des Vorgesetzten beizulegen, dass Sie noch kein Facharzt / keine Fachärztin für Pathologie sind. Ohne beigefügten Nachweis können wir Ihre Anmeldung nicht berücksichtigen! Es gilt der Status zum Zeitpunkt der Registrierung.

 

Registrierung und Anmeldung

Die Anmeldungen werden nach dem Eingangsdatum berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl an den Zytologischen Seminaren ist begrenzt.

Die Anmeldungen nehmen Sie bitte für jeden Teilnehmer einzeln mit dem Anmeldeformular vor. Alternativ können Sie die Veranstaltungen auch online über die Homepage buchen. Nach erfolgter Anmeldung bekommen Sie eine Anmeldebestätigung zugeschickt. Schriftliche Anmeldebestätigungen erfolgen ausschließlich per E-Mail. Mit der Anmeldung zu den Kursen ist die Teilnahme verbindlich.

Die Rechnung zu den Seminaren geht Ihnen gesondert per E-Mail zu. Bitte überweisen Sie den Betrag erst nach Erhalt der Rechnung unter Angabe der Rechnungsnummer auf das angegebene Konto.

In der Teilnahmegebühr sind enthalten: Tagungsunterlagen, Fortbildungszertifikat, Kaffeepausen und Mittagessen sowie die elektronische Meldung der Fortbildungspunkte an die Ärztekammer sofern uns Ihre EFN-Nummer vorliegt.

 

Downloads

Anmeldeformular 56. Symposion pdf-Datei, 90,21 KB

Zutritt zu den Seminaren

Der Zutritt zu den Seminaren erfolgt für die Mitglieder der deutschen Abteilung der IAP e.V. über den Mitgliedsausweis, der vorgelegt werden muss.
Ersatzausweise müssen berechnet werden!

Nicht-Mitglieder melden sich bitte vor Beginn der Veranstaltung im Tagungsbüro. Dort wird Ihnen der Ausweis für den Check-in ausgehändigt.

Stornierungsgebühren

Bei Stornierung bis zu 4 Wochen vor dem gebuchten Termin erfolgt die Rückerstattung der Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von je € 40,- je Seminar. Nach diesem Datum erfolgt keine Gebührenrückerstattung mehr. Die Benennung von Ersatzteilnehmern ist möglich. In diesem Fall können die Teilnahmegebühren abzüglich der Bearbeitungsgebühr von € 40,- je Seminar erstattet werden.

Bei Umbuchung eines Seminars wird eine Bearbeitungsgebühr von je € 40,- erhoben. Stornierungen, Benennung von Ersatzteilnehmern und Umbuchungen müssen schriftlich erfolgen. Bei notwendiger Abse des Kurses werden die Teilnahmegebühren zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Begleitende Lehrserien zu den Seminaren

Zu unseren Seminaren stehen begleitende Lehrserien als Schnittkasten, als digitale Lehrserie oder in beiden Varianten zur Verfügung. Für digitale Lehrserien im Rahmen unserer Veranstaltungen fallen keine Leihgebühren an. Die digitalen Lehrserien können Sie auf der Homepage / Veranstaltungsseite kostenfrei ansehen.

Bei Rücksendung der Diagnoseliste zur anonymisierten Weiterleitung an die Tutoren werden Ihrem Punktekonto 4 zusätzliche Fortbildungspunkte für die Durchsicht der Lehrserie gutgeschrieben. Die Diagnoseliste können Sie bequem über die Homepage online einreichen.

Sie finden unter jedem Schnitt im digitalen Mikroskop ein Feld, wo Sie Ihre Diagnose zu dem jeweiligen Fall eintragen können. Einreicher erhalten automatisiert ein PDF per E-Mail für die eigenen Unterlagen.

Für die Zusendung eines Schnittkastens ist die Hinterlegung einer (einmaligen) Kaution in Höhe von € 320, – erforderlich. Die Leihgebühr für die Zusendung des Schnittkastens beläuft sich auf € 25, –. Die Leihfrist beträgt 14 Tage.

Nach Rücksendung der Schnittserie wird die Kaution zurückerstattet, sofern diese nicht als Dauerkaution hinterlegt ist. Für die Zytologischen Seminare können keine Schnittserien ausgegeben werden!

Die Schnittserien können nach dem Seminar im Rahmen des Selbsttrainingsprogrammes von allen Mitgliedern der Deutschen Abteilung der Internationalen Akademie für Pathologie e.V. ausgeliehen werden. Die Leihgebühr beträgt € 25, – je angefangene 4 Wochen. Die Höhe der Kaution beträgt € 320,–.

Anerkennung der Fortbildungsmaßnahme

Die Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung, Ärztekammer Nordrhein, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, hat unsere Tutorials und Seminare zur zertifizierten Fortbildung anerkannt. Pro Kongresstag werden in der Regel 10 Punkte vergeben. Für das Durcharbeiten der Schnittserie werden weitere 4 Punkte vergeben. Dafür ist jedoch die Rücksendung der Diagnoseliste an das Tagungssekretariat, das diese anonym an die Tutoren weiterleitet,  zwingend erforderlich.

Zur automatischen Erfassung und Weiterleitung der erworbenen Weiterbildungspunkte ist es erforderlich, dass uns Ihre EFN vorliegt. Die Bescheinigung über Ihre Teilnahme erhalten Sie nach der Veranstaltung.

Hotelreservierung

Hotels mit Vorzugskontingenten:

Den Buchungscode entnehmen Mitglieder der Deutschen Abteilung der IAP dem Anschreiben zum Programmheft Symposium oder kontaktieren Sie die Geschäftsstelle unter 0228 – 28 24 04

 

Ameron Hotel Königshof Bonn
(fußläufig zum Veranstaltungsort gelegen)

Adenauerallee 9, 53111 Bonn,

Telefon:         0228 2601-510
E-Mail:           info@hotel-koenigshof-bonn.de
Homepage:         www.ameronhotels.com/de/hotel-koenigshof-bonn

 

KAMEHA Grand Hotel
(10 Minuten Fahrtzeit mit dem Taxi)

Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn

Telefon:         0228 4334-5666
E-Mail:           reservations@kamehagrand.com
Homepage:    www.kamehabonn.de

 

Hotel Zur Post – Füllenbach
(15 Minuten Fahrtzeit mit dem Taxi)

Königswinterer Str. 309–311, 53227 Bonn

Telefon:         0228 972940
E-Mail:           info@hotelinbonn.com
Homepage:    www.hotelinbonn.com


Hotel Bonn Beethoven Motel One

Das im November 2919 neu eröffnete Hotel Beethoven Motel One liegt mitten in der Bonner City und nur wenige Gehminuten vom Veranstaltungsort  der „Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität“ entfernt.

 

Tourismus & Congress GmbH
Heussallee 11
53113 Bonn
Telefon: 02 28 / 9 10 41 -33 / -78
Telefax: 02 28 / 9 10 41 -77
e-mail: reservierung@bonn-region.de

Die Anmeldung ist verbindlich. Bestellte und nicht in Anspruch genommene Zimmer müssen bezahlt werden, wenn eine Abbestellung nicht 48 Stunden vor dem
genannten Anmeldetermin erfolgt. Die Bestätigung der Reservierung wird von der Tourismus & Congress GmbH übersandt.

 

Hotelreservierungslink

Jeder Gast, der ein Hotelzimmer über BONNHOTELS.de (s. Hotelreservierungslink) bucht, erhält automatisch ein kostenloses Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr dazu. Dieses Ticket ist für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig (Anreisetag bis einschließlich Abreisetag) und gilt im gesamten VRS-Netz.

Erreichbarkeit

Während der Tagung sind wir unter der Rufnummer 02 28 / 73 94 86 erreichbar.

Informationen zur Anreise

Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof nach Bonn.

Bitte beachten Sie: das Ticket kann nur online und nicht telefonisch oder über einen Ticketautomat erworben werden.

 

Alle Informationen zum Veranstaltungsticket finden Sie hier

 

Ihr Online Ticket buchen Sie hier

 

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung(solange der Vorrat reicht):
      2.Klasse 54,90 €
      1.Klasse 89,90 €
   
Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel(immer verfügbar)

 

      2.Klasse 74,90 €
      1.Klasse 109,90 €

 

Das Angebot gilt bis zum 09.12.2019

 

Weitere Informationen zur Anreise finden Sie auf der Seite  KölnTourismus – DB Veranstaltungsticket

 

Eine Anleitung zur Buchung finden Sie hier. Bei technischen Fragen zur Buchung wenden Sie sich bitte an die  Service-Nummer +49 (0)1806 – 99 66 44. Die techn. Hotline ist täglich von 7:30 – 21:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

Sie haben 0 Veranstaltung(en) auf der BuchungslisteJetzt buchen