+49 (228) 282404

Internationale Akademie für Pathologie
Deutsche Abteilung e.V.
Joseph-Schumpeter-Allee 33
53227 Bonn

Stellenbörse

Nachfolgend finden Sie Stellenangebote und Stellengesuche für Pathologen.

Wir möchten Sie bitten, sich bei Interesse direkt mit dem Anbieter in Verbindung zu setzen.

 

Verantwortlich für den Inhalt und Richtigkeit der Stellenanzeige ist ausschließlich der Anbieter. Bei Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeige senden Sie bitte eine E-Mail mit Anzeigentext an sekretariat@iap-bonn.de.

 

Wir bitten um eine kurze Benachrichtigung, wenn die Stelle besetzt werden konnte. Ansonsten beträgt die Laufzeit der Veröffentlichung 3 Monate.

Fachärztin/arzt Institut für Pathologie am Agaplesion Allgemeines Krankenhaus Hagen

12.04.2021

 

Kommen Sie aus dem Ruhrgebiet und möchten dort bleiben, arbeiten und leben?

Wenn Sie nichts gegen das Ruhrgebiet und gegen die Stadt Hagen haben, bieten wir Ihnen eine langfristige Perspektive.

 

Unser Institut für Pathologie liegt in Hagen, im östlichen Teil des Ruhrgebietes.

Hagen gilt im Volksmund als das „Tor zum Sauerland“.

Die Stadt selbst hat ca. 200000 Einwohner. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort vorhanden. Kulturelle Einrichtungen (Oper, Theater und Museen) gibt es hier und in der Umgebung reichlich.

Wer jedoch mehr erleben will, der findet im benachbarten Dortmund zahlreiche Einkaufmöglichkeiten und noch mehr Möglichkeiten der Kunst und Kultur.

 

Das Sauerland selbst bietet eine hervorragende Möglichkeit zur Naherholung. Gerade im Winter ist die Region reizvoll, da mitunter sogar Skifahren und Langlauf möglich ist.

Wem Hagen nicht gefällt, der muss auch nicht hier leben. Auch im benachbarten Ruhrgebiet finden sich vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten. In nur 30 bis 45 Minuten täglicher Fahrzeit mit dem Auto kann man praktisch von jedem Ort im zentralen Ruhrgebiet nach Hagen gelangen. Ich weiß, wovon ich spreche, da ich selber ein Kind des Ruhrgebietes bin und jeden Tag von Herne nach Hagen pendle. Es geht also.

 

Unser Institut für Pathologie ist dem Agaplesion Allgemeines Krankenhaus der Stadt Hagen angegliedert. Wir sind aber eine eigenständige Gemeinschaftspraxis für Pathologie mit drei niedergelassenen Ärzten. Die Praxis betreut zahlreiche niedergelassene Ärzte und insgesamt 9 Krankenhäuser. Zusätzlich verfügen wir über ein mittelgroßes zytologisches Einsendegut im Bereich der gynäkologischen Vorsorgezytologie.

Insgesamt betreuen wir drei Brustzentren und ein Darmzentrum. Überdies besitzen wir eine Erlaubnis zum Mammographie Screening für den Raum Lippstadt.

Im Vordergrund unseres Einsendegutes stehen also Fälle aus dem Bereich der gynäkologischen und gastrointestinalen Pathologie sowie viele Fälle aus dem niedergelassenen chirurgischen und dermatologischen Bereich.

Sollte Ihnen unsere Praxis und das Umfeld gefallen und Sie eine Anstellung (auch gerne Teilzeit) oder eine spätere Assoziation in Erwägung ziehen, melden Sie sich einfach bei uns!

Wichtig ist, dass wir uns verstehen und gemeinsam an der Sache arbeiten. Alles andere kommt von selbst.

Gerne können Sie auch unsere Internetseite unter www.pathologiehagen.de besuchen – dann wissen Sie schon, wie wir aussehen.

Ich freue mich auf eine Nachricht von Ihnen!

 

Ihr

Dr. med. Markus Ruwe

 

Institut für Pathologie am Agaplesion Allgemeines Krankenhaus Hagen

Bergischer Ring 65

58095 Hagen

E-Mail: mruwe@t-online.de

Mobil: +49 170 69 59 567

Fachärztin/arzt oder Assistenz- ärztin/arzt für Pathologie und Molekularpathologie - Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr

27.03.2021

In der Oberösterreichischen Gesundheitsholding GmbH (OÖG) arbeiten rund 14.500 Mitarbeiter*innen. Die OÖG mit ihren Kliniken und Beteiligungsunternehmen ist mit einem Versorgungsanteil von 54,8 % Oberösterreichs größter Gesundheitskonzern. Das Handeln unserer Mitarbeiter*innen orientiert sich am Nutzen für die Gesundheit und Lebensqualität der oberösterreichischen Bevölkerung. Wir bieten unseren Mitarbeiter*innen dafür langfristige Job-Perspektiven, die Ausbildung, Leben und Karriere im universitären Umfeld und in den Regionen möglich machen.

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr

a) Fachärztin/arzt für klinische Pathologie und Molekularpathologie oder
b) Turnusärztin/arzt in Ausbildung zur/zum Fachärztin/arzt für Pathologie und Molekularpathologie

Für persönliche Auskünfte steht Ihnen Herr Prim. Dr. Yarub Salaheddin-Nassr, Leiter des Institutes der Pathologie, Tel.-Nr.: 05 055466-26300, gerne zur Verfügung.

Ausschreibung Pathologie pdf-Datei, 1,15 MB

Facharzt für Pathologie (m/w/d) - Gemeinschaftspraxis für Pathologie in Berlin

09.11.2020

 

Die Gemeinschaftspraxis für Pathologie Koch/Switala/Schröder in Berlin

 

sucht zu Mitte 2021

 

einen Facharzt für Pathologie (m/w/d)

 

Die Gemeinschaftspraxis verfügt über ein breit gefächertes Einsendegut des gesamten Spektrums der diagnostischen Pathologie, einschließlich der gynäkologischen Zytologie. Wir versorgen drei Kliniken, viele niedergelassene Ärzte und sind Kooperationspartner von mehreren Organzentren. An zwei Standorten arbeiten derzeit vier Ärzte.

 

Wir bieten:

  • eine interessante Tätigkeit mit Betreuung diverser Tumorzentren an zwei Standorten
  • das gesamte Spektrum des Fachgebiets, einschließlich Zytologie und Immunhistochemie
  • ein motiviertes Team und freundliches Umfeld
  • außertarifliche Vergütung
  • die Möglichkeit einer späteren Assoziation
  • die Möglichkeit zur Arbeit in Teilzeit

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an: info@pathologie-berlin.net

 

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von Dr. Koch, Herrn Switala oder PD Dr. Schröder (Tel.: 030 3264-1126)